Startseite » Holzwerkstoffe » Dreischichtplatten und Massivholzplatten

Dreischichtige Schalungsplatten

3-Schicht-Schalungsplatten und Schalungsträger sind bewährte Holzprodukte für Ihre Schalungsaufgaben. Durch vielseitige und rationelle Verwendbarkeit sparen Sie Zeit und Kosten.
Schalungsplatten sind verbundene Bretter aus Nadelholz, bestehend aus i.d.R. drei gleich starken Schichten (3-Schicht-Schalungsplatten). Die beiden längslaufenden Außenschichten und die querliegende Mittelschicht sind miteinander wasserfest verleimt. Danach werden die Platten mit Kunstharz beschichtet.

Vorzüge der 3-Schicht-Schalungsplatten:

  • hohe Stabilität und Maßgenauigkeit durch 3-Schicht-Verleimung
  • gute Belastbarkeit
  • hohe Qualität durch sorgfältige Fertigun
  • widerstandsfähig, für unterschiedlichste Anforderungen
  • geringes Gewicht (12,5 kg/m²)
  • durch Oberflächenvergütung hohe Einsatzzahlen
  • lange Lebensdauer
Startseite » Holzwerkstoffe » Dreischichtplatten und Massivholzplatten

Dreischichtige Naturholzplatten

Massivholzplatten - dreischichtig

Qualitäten

  • QUALITÄT
    Oberfläche geschliffen; riss- und fugenfrei; gesunde festverwachsene Äste; einzelne schwarze und schwarzumrandete Äste bis max.15 mm Durchmesser; Flickstellen der schwarzen Äste zulässig; frei von Markröhren (ausgenommen einzelne); gesundes Holz; Verfärbung und Pilzbefall unzulässig; praktisch buchsfrei (leichter Buchs erlaubt), sodass der Gesamteindruck nicht gestört wird; fugenverleimt.
  • B-QUALITÄT
    Oberfläche geschliffen; fugenfrei; einzelne feine Risse erlaubt; schwarze Äste und Flickäste erlaubt (jedoch keine Anhäufungen); Markröhren vereinzelt zulässig; Harzgallen bis 5 x 50 mm; leichter Buchs; kleine Rindeneinwüchse bis ca.1,5 cm sind vereinzelt zulässig; fugenverleimt.
  • C-QUALITÄT
    Oberfläche geschliffen; Astlöcher ausgeflickt; an einzelnen Platten können geringe Fugen
vorkommen (max. 2-3 mm); ansonsten keine besonderen Qualitätsanforderungen; fugenverleimt.
Startseite » Holzwerkstoffe » Dreischichtplatten und Massivholzplatten

Einschichtige Naturholzplatten – Nadelholz

Massivholzplatten - einschichtig

Vorzüge der Naturholzplatte:

  • leicht zu bearbeiten (beliebig aufzutrennen und zu bearbeiten)
  • vielseitig verwendbar
  • geringer Verschnitt (Großformat 5000 x 2000 mm)
  • geringes Gewicht
  • kostengünstig
  • umweltfreundlich

Qualitäten

  • QUALITÄT
    Oberfläche geschliffen; riss- und fugenfrei; gesunde festverwachsene Äste; einzelne schwarze bzw. schwarzumrandete
Äste bis max. 20 mm Durchmesser; Flickstellen der schwarzen Äste zulässig; frei von Markröhren (ausgenommen einzelne); gesundes Holz; Verfärbung und Pilzbefall unzulässig; praktisch buchsfrei (leichter Buchs erlaubt), sodass der Gesamteindruck nicht gestört wird.
  • B-QUALITÄT
    Oberfläche geschliffen, fugenfrei, einzelne feine Risse erlaubt, schwarze Äste und Flickäste erlaubt (jedoch keine Anhäufungen); Markröhren vereinzelt zulässig; Harzgallen bis 5 x 50 mm; leichter Buchs; kleine Rindeneinwüchse bis ca.1,5 cm sind vereinzelt zulässig.
  • C-QUALITÄT
    Oberfläche geschliffen; Astlöcher ausgeflickt; an einzelnen Platten können geringe Fugen
vorkommen (max. 2-3 mm); ansonsten keine besonderen Qualitätsanforderungen
Startseite » Holzwerkstoffe » Dreischichtplatten und Massivholzplatten

Laubholzplatten

Unser Plattenangebot umfasst folgende Holzarten:

KIRSCH – BIRKE – BUCHE – EICHE – ERLE und ESCHE,
in durchgehender und keilgezinkter Lamellenausführung, erhältlich in allen Standardformaten.

Produktbeschreibung Leimholzplatten:

keilgezinkte Lamellen durchgehende Lamellen
Formaldehydfreie Verleimung Formaldehydfreie Verleimung
Standardsortierung A/B Standardsortierung A/B
Lamellenbreite 35 – 57 mm Lamellenbreite 35 – 57
Holzfeuchte 8% +/-2% Holzfeuchte 8%, +/- 2%
Nur für Innenausbau geeignet Nur für Innenausbau geeignet!
Einschichtig fugenverleimt,
keilgezinkte Lamellen
Kanten sägerau