Allgemeine Datenschutzerklärung Geschäftspartner

Der Schutz personenbezogener Daten unserer Geschäftspartner (wie z.B. Kunden und Lieferanten) ist uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

1. Datenkategorien, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern verarbeitet die A. Baumgartner GmbH personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:
• Kommunikation mit Geschäftspartnern zu Produkten, Dienstleistungen und Projekten, z.B. um Anfragen des Geschäftspartners zu bearbeiten;
• Anbahnung, Abwicklung und Verwaltung von (vertraglichen) Geschäftsbeziehungen sowie zur Pflege von Geschäftsbeziehungen, z.B. um die Bestellung von Produkten und Dienstleistungen abzuwickeln, Zahlungen einzuziehen, zu Zwecken der Buchhaltung, Abrechnung und des Forderungseinzugs und um Lieferungen durchzuführen;
• Aufrechterhalten und Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Webseiten, Verhindern und Aufdecken von Sicherheitsrisiken, betrügerischem Vorgehen oder anderen kriminellen oder mit Schädigungsabsicht vorgenommenen Handlungen;
• Einhalten von (i) rechtlichen Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten), und
• Beilegen von Rechtsstreitigkeiten, Durchsetzen bestehender Verträge und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Für die vorgenannten Zwecke verarbeiten wir gegebenenfalls die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:
• Berufliche Kontaktinformationen, wie Name, berufliche Kontaktadresse, berufliche Telefonnummer oder E-Mailadresse;
• Zahlungsdaten, wie Angaben, die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind, einschließlich Kreditkarteninformationen und Kartenprüfnummern;
• Informationen, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden; und
• sonstige personenbezogene Daten, deren Verarbeitung für die Anbahnung, Abwicklung und Verwaltung von (vertraglichen) Geschäftsbeziehungen sowie Pflege von Geschäftsbeziehungen notwendig sind oder die freiwillig von Ihnen angegeben werden, wie getätigte Bestellungen, Bestellungsdetails, getätigte Anfragen oder Projektdetails, Korrespondenz, sonstige Daten über die Zusammenarbeit;

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erreichung der oben genannten Zwecke, einschließlich Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. einer vorvertraglichen Tätigkeit mit dem Geschäftspartner, erforderlich.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind:
• Die Erfüllung des Vertragsverhältnisses
• Die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
• Das Bestehen berechtigter Interessen wie z. B. Beweiszwecke oder die Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen
• Im Einzelfall auch ihr ausdrückliche Einwilligung

2. Übermittlung und Weitergabe personenbezogenen Daten
Die A. Baumgartner GmbH übermittelt im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis gegebenenfalls personenbezogene Daten an Gerichte, Behörden oder Anwaltskanzleien bzw. sonstige Geschäftspartner (wie beispielsweise Versand- bzw. Logistikpartner für die Durchführung und Abwicklung von Bestellungen).
Zudem werden Auftragsverarbeiter (Dienstleister) mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt
Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur im minimal erforderliche Umfang soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist oder auf einer gesetzlichen Grundlage beruht.

3. Speicherfristen
Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, soweit diese zur Vertragserfüllung erforderlich sind, gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

4. Betroffenenrechte
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen besteht ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden Daten, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung oder die Übertragung von Daten. Zusätzliche besteht die die Möglichkeit eine Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde einzubringen.