Brettschichtholz (BSH)

Brettschichtholz ist ein bewährtes und hochwertiges Vollholzprodukt für tragende Konstruktionen aus Massivholz.

 

Brettschichtholz  ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung mit dem Werkstoff Holz, verbunden mit modernsten Methoden in der Produktion. Es besteht aus mindestens drei getrockneten, faserparalell miteinander verleimten Brettern (Lamellen) und besitzt eine deutlich höhere Tragfähigkeit als übliches Bauholz. Normgerechte Herstellung garantiert einen hoch belastbaren und sicheren Werkstoff für viele Einsatzbereiche des modernen Holzbaues.


Ihre Vorteile:

  • hohe Tragfähigkeit bei geringem Gewicht
  • formstabil
  • viele Querschnitte und Längen bis 24 m lieferbar
  • geringe Neigung zur Rissbildung
  • künstlich getrocknet, daher kein chemischer Holzschutz notwendig
  • leicht bearbeitbar für Hand- und Heimwerkzeug
  • umweltfreundlich
  • güteüberwacht

 

 

 

 

 

 


Top